Bindegewebsmassage und subkutane Reflextherapie (SRT) Praxis Cassiopea in Winterthur

Diese Technik besteht aus einer Abfolge von Strichführungen und Dehngriffen auf der Haut.

Über die Nervenbahnen im Rückenmark werden diese Impulse auf der Haut an Muskeln, Gefässe und Organe weitergeleitet (reflektorische Wirkung) und harmonisieren deren Funktionen. So können die Selbstheilkräfte des Körpers stimuliert werden.

Diese Technik kann eingesetzt werden bei:

  • chirurgisch-orthopädischen Erkrankungen (Frakturen, Arthrose, Tennisellbogen etc.)
  • Erkrankungen des Nervensystems (Ischialgie, Kopfschmerzen etc.)
  • Durchblutungsstörungen
  • innere Erkrankungen (Magen, Darm, Atmungsorgane etc.)
  • Beschwerden der weiblichen Geschlechtsorgane (Menstruationsbeschwerden, Klimakterium etc.)